Besuch der Metav in Düsseldorf

Aktuelles

24.06.2022

Blick über den „Tellerrand“ endlich wieder möglich.

Bei strahlend blauem Himmel machten sich die Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Technische Produktdesigner, Industriemechaniker und Fachkraft für Metalltechnik auf nach Düsseldorf.
Der Besuch der Metav stand auf dem Plan. Das ist eine der führenden Fachmessen, die das gesamte Spektrum der Fertigungstechnik abbildet. Viele Unternehmen aus Branchen wie dem Werkzeugmaschinenbau, der Messtechnik, der Computertechnik für die Metallbearbeitung sowie der additiven Fertigung waren vertreten. Nach der coronabedingten Zwangspause fand die Messe nach 4 Jahren endlich wieder in Präsenz statt.
Zudem hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, zwei weitere Messen zu besuchen, die zeitgleich stattfanden. Die Tube (Fachmesse für die Herstellung von Rohren) und die Wire (Fachmesse für die Herstellung von Draht). Zu sehen und zu erfragen gab es für die Klassen also mehr als reichlich.
Der Blick über den internationalen „Tellerrand“ hinaus hat sich auf jeden Fall gelohnt: Neben jeder Menge fachlicher Informationen und Expert:innenwissen aus der Praxis waren am Ende mindestens genauso viele Kugelschreiber aber auch Tassen, Maßbänder und sonstige Souvenirs im Rucksack verstaut.