Berufsfelderkundung Metallbau

Aktuelles

25.01.2023

Eschenbrücher (Schlosserei/ Metallbau), Sautner Stahl und Metallbau GmbH, Effertz Tore GmbH

Erneut erkundeten die Schüler der Klasse AVOR6 das Arbeitsfeld Metallbau und besuchten in diesem Rahmen drei Firmen in Mönchengladbach Rheydt. Zu Beginn durften die Schüler in der Firma Eschenbrücher, die 1840 gegründet wurde, Namensschilder schweißen, Stahl verdrehen oder biegen und mit der zwar alten, aber sehr zuverlässigen Standbohrmaschine Bohrungen in Metallplatten vornehmen.

Im Kontrast zu der urigen Firma Eschenbrücher besuchten sie anschließend die topmoderne Firma Sautner Stahl und Metallbau GmbH. Hier durften sie zusehen, wie eine Lasermaschine Edelstahl-Elefanten-Abwicklungen innerhalb kürzester Zeit ausschnitt. Im Anschluss durften sie diese Abwicklungen falten und erfreuten sich anschließend an ihren tierischen Stifthaltern.

Zum Schluss besichtigten sie die Firma Effertz Tore GmbH, die im Verhältnis größte Firma und ließen sich dort, von dem Leiter der Produktion und des Warenmanagements, Herrn Huppertz, die internen Abläufe bei der Produktion und Abwicklung eines Brandschutztores erklären. Besonders beeindruckt waren die Schüler von einem Erfahrungsbericht aus einem russischen Baumarkt, der vor ca. zwei Jahren abgebrannt war: Nur das bei Effertz gefertigte Brandschutztor verhinderte, dass das Feuer auf weitere Bereiche des Baumarktes übergriff.

Insgesamt waren die Schüler von dem abwechslungsreich gestalteten Tag begeistert und bekamen dort Möglichkeiten aufgezeigt, ein Praktikum und vielleicht später darauf aufbauend, eine Ausbildung zu absolvieren.