Berufsschultage und Stundenzahl

Der Unterricht findet in Teilzeitform statt. Dabei gibt es für jedes Halbjahr feste Unterrichtstage. Die Unterrichtstage entnehmen Sie der folgenden Übersicht:

1. Ausbildungsjahr (FMU)
1. Halbjahr: montags
2. Halbjahr: dienstags und mittwochs
 
2. Ausbildungsjahr (FMM)
1. Halbjahr:  dienstags und mittwochs
2. Halbjahr:  mittwochs

Übersicht über die Lernfelder

Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Lernfelder.

Lernfelder 1. Jahr

Fachkraft für Metalltechnik - Lernfelder 1. Jahr
Nummer Lernfelder 1. Jahr Zeitrichtwert in Stunden
1 Bauelemente mit handgeführten Werkzeugen fertigen 80
2 Bauelemente mit Maschinen fertigen 80
3 Baugruppen herstellen und montieren 80
4 Technische Systeme instand halten 80
Summe 320

Lernfelder 2. Jahr (Fachrichtung Konstruktionstechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Lernfelder 2. Jahr Fachrichtung Konstruktionstechnik
Nummer Lernfelder 2. Jahr Zeitrichtwert in Stunden
5 Baugruppen aus Blechen für die Anlagen- und Konstruktionstechnik herstellen 60
6 Baugruppen aus Rohren und Profilen herstellen 80
7 Metallkonstruktionen montieren und demontieren 80
8 Montagearbeiten vor- und nachbereiten 60
Summe 280

Lernfelder 2. Jahr (Fachrichtung Montagetechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Lernfelder 2. Jahr Fachrichtung Montagetechnik
Nummer Lernfelder 2. Jahr Zeitrichtwert in Stunden
5 Baugruppen herstellen 80
6 Bauelemente und Baugruppen montieren und demontieren 80
7 Automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen, bedienen und ü̈berwachen 60
8 Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen gewährleisten 60
Summe 280

Lernfelder 2. Jahr (Fachrichtung Umform- und Drahttechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Lernfelder 2. Jahr Fachrichtung Umform- und Drahttechnik
Nummer Lernfelder 2. Jahr Zeitrichtwert in Stunden
5 Bauteile durch Trennen und Umformen herstellen 80
6 Handhabungs- und Materialflusssysteme einrichten 60
7 Produktherstellungsprozess vorbereiten und überwachen 80
8 Produktionsprozesse auswerten und steuern 60
Summe 280

Lernfelder 2. Jahr (Fachrichtung Zerspanungstechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Lernfelder 2. Jahr Fachrichtung Zerspanungstechnik
Nummer Lernfelder 2. Jahr Zeitrichtwert in Stunden
5 Bauelemente durch spanende Fertigungsverfahren herstellen 80
6 Werkzeugmaschinen warten und inspizieren 60
7 Steuerungstechnische Systeme in Betrieb nehmen 60
8 Numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen programmieren 80
Summe 280
Summe insgesamt 600
 

Die Inhalte des ersten Berufsschuljahres sind mit den geforderten Qualifikationen der Ausbildungsordnung für die Zwischenprüfung abgestimmt.

Die Inhalte des zweiten Berufsschuljahres berücksichtigen insbesondere die geforderten Qualifikationen für die Abschlussprüfung.

Das Fach „Englisch“ wird als Fremdsprache mit insgesamt 40 Stunden pro Schuljahr unterrichtet. Zu den berufsübergreifenden Fächern zählen: Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung und Politik/Gesellschaftslehre.

Unterrichtsfächer

Unterrichtsfächer (Fachrichtung Konstruktionstechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Bündelungsfächer Fachrichtung Konstruktionstechnik
Berufsbezogener Lernbereich 1. Jahr 2. Jahr
Fertigungsprozesse LF 1, LF 2 LF 5, LF 6
Montageprozesse LF 3 LF 7, LF 8
Instandhaltungsprozesse LF 4 -

Unterrichtsfächer (Fachrichtung Montagetechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - BündelungsfächerFachrichtung Montagetechnik
Berufsbezogener Lernbereich 1. Jahr 2. Jahr
Fertigungsprozesse LF 1, LF 2 LF 5
Montageprozesse LF 3 LF 6
Automatisierungsprozesse - LF 7
Instandhaltungsprozesse LF 4 LF 8

Unterrichtsfächer (Fachrichtung Umform- und Drahttechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Bündelungsfächer Fachrichtung Umform- und Drahttechnik
Berufsbezogener Lernbereich 1. Jahr 2. Jahr
Fertigungsprozesse LF 1, LF 2 LF 5
Montageprozesse LF 3 LF7
Automatisierungsprozesse - LF 6, LF 8
Instandhaltungsprozesse LF 4 -

Unterrichtsfächer (Fachrichtung Zerspanungstechnik)

Fachkraft für Metalltechnik - Bündelungsfächer Fachrichtung Zerspanungstechnik
Berufsbezogener Lernbereich 1. Jahr 2. Jahr
Fertigungsprozesse LF 1, LF 2 LF 5
Montageprozesse LF 3 -
Automatisierungsprozesse - LF 7, LF 8
Instandhaltungsprozesse LF 4 LF 6
Im berufsbezogenen Bereich werden unterrichtet:
  • Fertigungsprozesse
  • Montageprozesse
  • Instandhaltungsprozesse
  • Automatisierungsprozesse
  • Betriebs- und Wirtschaftsprozesse
  • Fremdsprache

Neben dem berufsbezogenen Lernbereich werden im berufsübergreifenden Bereich die Fächer Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport und Politik/Gesellschaftlehre unterrichtet.

 
Zum Seitenanfang