Auch in diesem Jahr veranstalten die Sparkassen in Deutschland wieder das bekannte „Planspiel Börse“.

Dazu waren die Politik- und Wirtschaftslehrer Herr Rackl und Herr Sourtzinos am Montag, dem 17.09.2018 in der Stadtsparkasse Mönchengladbach um die Regeln und Neuerungen für das diesjährige Planspiel zu erfahren. So werden in diesem Jahr etwas über 103 Schülerteams aus ganz Mönchengladbach an den Start gehen und versuchen innerhalb von elf Wochen aus 50.000€ virtuellem Kapital durch den Kauf und Verkauf von Aktien möglichst viel Gewinn zu erzielen.

Zu gewinnen gibt es neben Geldpreisen und Einladungen zu einer Gala nach Düsseldorf, Stuttgart oder Brüssel, je nach Abschneiden im europaweit stattfindenden Wettbewerb, auch interessante Sachpreise und Auszeichnungen sowie einen von der Sparkasse Mönchengladbach eigens gestifteten Wanderpokal. Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr auch einen Nachhaltigkeitspreis. Hier wird die Gruppe prämiert, die mit dem Kauf und Verkauf von nachhaltigen Aktien den größten Gewinn erzielt.

„Die Resonanz der Schüler war sehr hoch“, so Sourtzinos und Rackl, wir mussten sogar noch Spielkarten nachbestellen, da die Nachfrage nach dieser Börsensimulation so hoch war.“ Natürlich ist der Handel mit Aktien innerhalb von elf Wochen ein hoch spekulatives Geschäft. In der Regel sollte man Aktienpakete fünf Jahre halten, so Stephanie Oellers von der Stadtsparkasse. Dennoch rechnet sich das BKfT durchaus Chancen aus einen der vorderen Plätze zu belegen. „Die HBFS-Klassen haben das Thema bereits ausgiebig im letzten Schuljahr behandelt und an einem BKfT internen Börsenspiel teilgenommen. Ich traue den Gruppen, die aus bis zu vier Teilnehmern bestehen, eine Menge zu“, gibt sich Sourtzinos optimistisch.

Übrigens sind noch nicht alle Teilnehmerkarten verteilt. Wer noch Lust hat sich in einem Team von 3-4 Schülern auf dem virtuellen Börsenpakett zu beweisen, kann sich noch bis zum 27.09.2018 bei Herrn Rackl oder Herrn Sourtzinos melden um noch eine Anmeldekarte zu erhalten.

Das BKfT wünscht allen Teams viel Erfolg und ein glückliches Händchen!

Zum Seitenanfang