Nachrichten aus der Schule

Hier finden Sie unseren aktuellen Terminplan:

 

Einige Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, andere hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Hier finden Sie alle Berichte vom aktuellen Geschehen in unserer Schule:

Am 10.10.2017 besuchten acht Schüler und zwei Lehrer des ROC Nimwegen das BKfT. Grund  war eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Ler(n)enden Euregio“,  welches von der Euregio Rhein-Waal initiiert und finanziert wird.

 ... so lautete die Überschirft auf RP-Online vom 25.11.2017.

Jedes Jahr zeichnet die IHK die besten Berufskollegs am Mittleren Niederrhein aus. Wie bereits 2016 wurden wir auch in diesem Jahr erneut von der IHK Krefeld/Mönchengladbach als bestes Berufskolleg für die beste gewerblich-technische Ausbildung 2017 ausgezeichnet.

Unsere Schule hat im Jahr 2017 zum ersten Mal am Mechatronik-Wettbewerb der Euregio-Rhein-Waal im Zuge des Projekts Ler(n)ende Euregio teilgenommen.

„Schweißen und Schneiden“ - so heißt das Motto der Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten, die die Berufsschüler der Industriemechaniker-Oberstufe am 29.09.2017 besuchten.

Am 25.09.2017 besuchte die Zimmerer-Oberstufe (ZIO) mit ihrem Lehrer Herrn Klein-Brömlage den Holzbau-Betrieb Schröder in Niederkrüchten.

Zehn angehende Techniker der Fachrichtungen Mechatronik (7 Teilnehmer) bzw. Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (3 Teilnehmer) haben am 12.06.17 am Zertifizierungslehrgang „Qualitätsmanagement-Fachkraft“ kurz „QMF-TÜV“ erfolgreich teilgenommen.

Am Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik haben 23 angehende Techniker der beiden Fachrichtungen Mechatronik und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik am 06.07.17 an den Prüfungen der Zertifizierungslehrgänge „Projektfachkraft-TÜV“ und „Projektmanager-TÜV“ teilgenommen und erfolgreich bestanden.

Das BKfT gratuliert allen Zimmerern zu ihrer bestandenen Gesellenprüfung und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Am Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik erwerben 17 jugendliche Flüchtlinge die "Berechtigung auf dem Niveau der Fachoberschulreife".

Zum Seitenanfang