Nachrichten aus der Schule

Hier finden Sie unseren aktuellen Terminplan:

 

Einige Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, andere hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Hier finden Sie alle Berichte vom aktuellen Geschehen in unserer Schule:

Möchtest du nach der 10. Klasse weiter zur Schule gehen oder lieber eine Berufsausbildung beginnen? Beides ist an unserem Berufskolleg möglich.

Anlässlich des Jahrestages der Reichspogromnacht hat die Stadt Mönchengladbach einen Aufruf gestartet, die zahlreichen in der Stadt verlegten Stolpersteine bis zum 9. November zu säubern und so für ein würdiges Andenken der Opfer zu sorgen.

Am 10.10.2019 besuchten 30 Schülerinnen und Schüler des BKfT den Landtag NRW.

Am 24.09.2019 besuchten 19 interessierte Schülerinnen und Schüler des BKfT die Messe "Shipping Technics Logistics" in Kalkar. Auf der Messe präsentieren sich Unternehmen der Binnenschifffahrt und Logistik-Branche.

Diese Auszubildenden haben ihre Gesellenprüfung im Zimmerer-Handwerk erfolgreich bestanden.

Am Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik haben 19 angehende Techniker der beiden Fachrichtungen Mechatronik und Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik am 04.07.19 an den Prüfungen der Zertifizierungslehrgänge „Projektfachkraft-TÜV“ und „Projektmanager-TÜV“ teilgenommen und erfolgreich bestanden.

Auch in diesem Jahr haben Studierende der Fachschule für Technik wieder einmal die Möglichkeit gehabt an dem Zertifizierungslehrgang „Qualitätsmanagement-Fachkraft“ kurz „QMF-TÜV“ teilzunehmen.

Am 28.06.19 besuchten rund 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen IMU, EBU, MTU und FSH1 die weltgrößte Fachmesse.

Die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Berufsfachschule (HB12, HI12, HE12), der Fachoberschule (FOT2) sowie der Fachschule für Technik (FSH2, FSM4) erhielten am 27.06.2019 im feierlichen Rahmen die Abschlusszeugnisse.

Am 5. April 2019 war es wieder soweit - nach 7-monatiger mühevoller praktischer Tätigkeit in der Metall-Werkstatt und parallel in der Elektro-Werkstatt, sind die Schüler der HI 11 gemeinsam mit den Werkstattlehrern Herrn Weiß (Metallbereich) und Herrn Jansen (Elektrobereich) nach Nimwegen (NL) aufgebrochen. Dort fand die Abschlusspräsentation Ihrer Arbeiten im Rahmen der „Euregio-Kooperation“ statt.

Zum Seitenanfang